AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Vertragsbedingungen

Die nachstehenden Bedingungen regeln die Beziehungen zwischen dem Veranstalter Art of Emotions (nachfolgend Veranstalter) und dem Veranstaltungsbesucher, nachfolgend Besucher genannt.

2. Ticketbestimmungen

Erwirbt der Besucher ein Ticket, so ist dies im Voraus oder an der Abendkasse zu bezahlen. Bei Bestellung über Hotline oder an der Abendkasse wird in der Regel ein Zuschlag erhoben. Ticketkäufe können grundsätzlich nicht zurückerstattet werden, wenn der Besucher die Veranstaltung nicht besuchen kann. Jedoch kann das Ticket an eine andere Person weitergegeben oder verkauft werden.

3. Vergünstigte Tickets

Für verschiedene Kategorien wie Familien, Jugendliche, Gruppen oder AHV kann der Veranstalter vergünstigte Ticketkategorien anbieten. Diese sind ausschliesslich diesen Gruppen vorbehalten. Grundsätzlich besteht für alle Besucher einer vergünstigten Kategorie eine Ausweispflicht, welches belegt, dass sie für die vergünstigte Kategorie berechtigt sind. Etwaige Preisdifferenzen müssen an der Abendkasse nachbezahlt werden, ansonsten das Ticket seine Gültigkeit verliert und der Betrag nicht zurückerstattet wird. Der Familienpreis gilt ausschliesslich innerhalb einer Sitzplatzkategorie und nur für eigene Kinder, weitere Kinder in Begleitung bezahlen den Kindertarif.  Der Gruppentarif gilt ab einer gleichzeitigen Bestellung und Bezahlung von mindestens 10 Tickets für eine bestimmte Vorstellung. Die Gruppe muss gleichzeitig die Eingangskontrolle passieren. Vergünstigungen können grundsätzlich nie kumuliert werden. Sind beispielsweise der Gruppentarif und der Jugendtarif identisch, so bezahlt eine Gruppe von Jugendlichen den angegebenen Preis.

4. Urheberrecht

Aus urheberrechtlichen Gründen ist es verboten, während der Vorführung Ton-, Bild- oder Filmaufnahmen zu machen. Gekaufte Tonträger und DVDs dürfen vervielfältigt oder kopiert werden, jedoch ausschliesslich für den eigenen, privaten Gebrauch.

5. Annulation / Absage der Veranstaltung

Kann eine Veranstaltung nicht durchgeführt werden, für welche Tickets verkauft wurden, so werden diese Tickets auf ein anderes Veranstaltungsdatum umgebucht. Ist dies nicht möglich, weil es sich z.B. um die letzte Vorstellung einer Staffel handelte, so erhält der Besucher den Ticketpreis zurückerstattet, abzüglich allfälliger Transaktionsgebühren und einer Bearbeitungspauschale von CHF 5 / Ticket. Verzichtet der Besucher auf die Rückerstattung, kommt der Betrag vollumfänglich Art of Emotions zugute. Bei einer allfälligen zukünftigen Produktion oder einer weiteren Staffel erhält der Besucher einen Gutschein für eine entsprechende Anzahl Tickets in der gebuchten Kategorie.

6. Umbuchungen

Möchte der Besucher Tickets auf eine andere Veranstaltung umbuchen, so ist die Weitergabe oder der Verkauf der bereits erworbenen Tickets an Ersatzpersonen Sache des Besuchers. Er kann dann für die gewünschte Veranstaltung die neuen Tickets wie gewünscht bestellen.

7. Leistungen Dritter

Für Leistungen Dritter, wie z.B. Catering-Angebote rund um die Veranstaltungen, übernimmt Art of Emotions keine Haftung. Entsteht ein Schaden durch eine mangelhafte oder nicht erbrachte Leistung eines Dritten, dessen Leistung jedoch als Teil des Tickets im Preis enthalten war, haftet immer der Dritte für die Entschädigung gegenüber dem Besucher.

Art of Emotions, 2015